1x MANNOL 9906 Reifen Doctor 450ml Reifendicht Pannenhilfe Reifenpilot Pannenhilfe

4,69 € *
Inhalt: 0.45 Liter (10,42 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9906
  • 4036021990606
  • 661709
1x MANNOL 9906 Reifen Doctor 450ml Reifendicht Pannenhilfe Reifenpilot Pannenhilfe MANNOL... mehr

1x MANNOL 9906 Reifen Doctor 450ml Reifendicht Pannenhilfe Reifenpilot Pannenhilfe

MANNOL Reifen Doctor ist zur Reparatur von Durchstichen aller Reifendecken bestimmt, ohne diese auszubauen. Es beseitigt schnell und zuverlässig Luftverlust bei Durchstichen bis zu 5 mm, indem es einen haltbaren Vulkanisationsfilm bildet. Dieses Produkt beeinflusst nicht die Radauswuchtung, bleibt im Rad für lange Zeit aktiv und verhindert erneuten Luftverlust. Anwendbar auf alle Reifengrößen von Personenkraftwagen, Kleinlastkraftwagen und Anhängern. Nicht anwendbar bei Böen und langen Schlitzen, oder wenn der Reifen von der Scheibe gerutscht ist. 

Herstellerangaben:

  • Reparatur von Durchstichen aller Reifendecken
  • beseitigt schnell und zuverlässig Luftverlust bei Durchstichen bis zu 5 mm
  • bildet einen haltbaren Vulkanisationsfilm
  • verhindert erneuten Luftverlust
  • hat keinen Einfluss auf das Auswuchten der Räder
  • friert nicht in der Kälte

Modellangaben:

  • Teilhersteller/Anbieter: Mannol
  • Produkttyp: Reifenreparaturprodukte
  • Produktgruppe: Service Produkte

Anwendung:

-Entfernen Sie nach Möglichkeit die Pannenursache (Nagel, selbstschneidende Schraube usw.). Drehen Sie das Rad mit der Reifenpanne nach unten und lassen Sie die restliche Luft vollständig aus dem Reifen ab.
-Bei Kälte die Dose auf eine Temperatur von nicht weniger als + 15° C erwärmen (z.B. im warmen Kfz-Innenraum), dann gründlich schütteln.
-Schrauben Sie den Flaschenanschluss auf das Reifenventil.
-Halten Sie die Dose senkrecht und spritzen Sie den gesamten Inhalt der Dose in den Reifen ein. Eine Flasche ist ausreichend für einen Reifen mit einem Felgendurchmesser (Landungsdurchmesser) von 15'.
-Pumpen Sie den Reifen auf den erforderlichen Druck auf. Damit sich der Schaum im Reifen gleichmäßig verteilt und die Einstichstellen zuverlässig abdichtet, ist es notwendig, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 70 km/h 10-15 km zu fahren.
-Suchen Sie so bald wie möglich eine Werkstatt für eine professionelle Reifenreparatur, bis dahin überprüfen Sie regelmäßig den Luftdruck im Reifen.
Anmerkung: Nicht geeignet zur Verwendung in direkt messenden Reifendruckkontrollsysteme (TPMS).

ACHTUNG: Gefahreneingenschaften / Gefahrsymbole:

  • H223:Entzündbares Aerosol.
  • H229: Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.
  • H315: Verursacht Hautreizungen.
  • H319: Verursacht schwere Augenreizung.
  • H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • EUH208: Enthält . Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102:Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
  • P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
  • P211:Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
  • P251: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
  • P261: Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
  • P264: Nach Gebrauch gründlich waschen.
  • P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P302 + P352a: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
  • P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P362 + P364: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
  • P333 + P313: Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P321: Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).
  • P337 + P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P410 + P412: Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen über 50 °C/122 °F aussetzen.
  • P501a: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.